Die nächsten Schritte zur Veröffentlichung: Wie es nach der Annahme weitergeht

Nachdem Ihr Artikel zur Veröffentlichung angenommen wurde, wird Ihr Manuskript für das Typesetting (Satz) an die Produktion übergeben. Sobald das Typesetting abgeschlossen ist, führen wir Sie, die/den korrespondierende/n Autor*in, durch einfache und sichere Schritte:

  • Bestätigen Sie Ihre Zugehörigkeit (Institution oder Universität)
  • Wählen Sie aus, ob Sie Open Access oder Non-Open Access (Abo-Modell) veröffentlichen möchten
  • Bestimmen Sie, ob eine Artikelbearbeitungsgebühr (APC) durch eine Vereinbarung Ihrer Institution abgedeckt ist
    • Angenommene Artikel werden nach unseren institutionellen Open-Access-Vereinbarungen auf Grundlage der institutionellen Zugehörigkeit des korrespondierenden Autors geprüft. Einige Artikel sind für eine teilweise oder vollständige Abdeckung des APC im Rahmen einer institutionellen Vereinbarung mit Springer Nature berechtigt. Für den Fall, dass ein Autor im Rahmen einer institutionellen Open-Access-Vereinbarung nicht berechtigt ist, kann er dennoch die OA-Option wählen und die APC-Verarbeitung durch Direktzahlung oder durch ein Vielzahl an Fördermöglichkeiten veranlassen.
    • Falls Sie sich gegen Open Access entscheiden fallen keine Artikelbearbeitungsgebühren (APC) an.
  • Unterzeichnen Sie eine entsprechende Veröffentlichungsvereinbarung
    • Je nach Eigentum der Zeitschrift und ihren Richtlinien erteilen Sie dem Verlag entweder nicht exklusive Lizenz zur Veröffentlichung des Artikels oder werden aufgefordert, das Urheberrecht des Artikels an den Verlag zu übertragen. Eine Kopie der Vereinbarung wird Ihnen automatisch per E-Mail für Ihre Unterlagen zugesandt.
  • Zahlung der damit verbundenen Veröffentlichungskosten arrangieren

Ihre Artikelkorrekturen werden erst gesendet, wenn Sie die oben genannten Schritte abgeschlossen haben.


Ein engagiertes Autorenservice-Team steht Ihnen auf diesem Weg zur Seite:

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.