COUNTER-5-Daten nach Lizenzmodell

Wir lizenzieren Inhalte in vielen verschiedenen Sätzen – was wir als Lizenzmodelle bezeichnen – wie eBook-Pakete oder SpringerProtokolle.


Es gibt per se keine Möglichkeit, diese Inhaltssätze in den COUNTER-Daten zu identifizieren, da die COUNTER-Datei keine Informationen zu „Inhaltsgruppen“ enthält. Stattdessen muss man COUNTER-Daten mit einer Liste der Titel kombinieren, die in jedem Inhaltssatz enthalten sind. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die KBART-Datei für jeden Satz herunterzuladen und dann einen VLOOKUP in Excel durchzuführen.

  1. Laden Sie die benötigten COUNTER-5-Daten herunter.
  2. Laden Sie die KBART-Datei herunter, die Sie benötigen.
  3. Kombinieren Sie beide Dateien in verschiedenen Arbeitsblättern einer Excel-Datei. Entfernen Sie den „Header“ aus der COUNTER-Datei, d. h. alle Zeilen bis einschließlich der leeren Zeile unter „Created_By SpringerNature“.
  4. Gehen Sie zur Support-Seite für VLOOKUP-Funktionen auf support.microsoft.com und suchen Sie nach der Überschrift „Kombinieren Sie Daten aus mehreren Tabellen mithilfe von VLOOKUP zu einem Arbeitsblatt“.

„Das Feld, das die Tabellen verknüpft“, auf das im VLOOKUP-Artikel verwiesen wird, lautet:

    - In den KBART-Daten die Spalte „title_id“

    - In den COUNTER-Daten die Spalte „DOI“


Befolgen Sie die Schritte im Artikel, um das benötigte kombinierte Datenblatt zu erhalten.


 Im kombinierten Datenblatt sollten dann nur die im KBART-Blatt vorhandenen COUNTER-Titel angezeigt werden.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.