IP-Adressdetails

Eine IP-Adresse ist die numerische Adresse eines mit dem Internet verbundenen Computers. Die IP-Adresse wird manchmal auch als Internetadresse bezeichnet. Über die IP-Adresse wissen Websites und Router, wohin die angeforderten Seiten gesendet werden sollen. In den meisten Netzwerken hat jeder Computer seine eigene IP-Adresse. Alle IP-Adressen enthalten 4 numerische Segmente, die durch Punkte getrennt sind. Ein Segment ist entweder eine Zahl, ein Sternchen oder ein durch einen Bindestrich (-) angegebener Bereich. Siehe Beispiel unten. Eine IP-Adresse ist nicht identisch mit einem Domainnamen oder einer E-Mail-Adresse.


Bitte geben Sie die IP-Adressen folgendermaßen ein:


Einzeladresse (Proxyserver): z. B. 123.123.123.123:

niedrig: 123.123.123.123

hoch: 123.123.123.123

Aufeinanderfolgende Adressbereiche: z.B. 123.123.123.1-254 - 123.123.124.1-254 oder 123.123.123-124.*:

niedrig: 123.123.123.1

hoch: 123.123.124.254


Nachdem Sie alle erforderlichen IP-Adressen oder Bereiche eingegeben haben, wählen Sie „Ich habe keine IP-Bereiche mehr einzugeben“.


Bitte geben Sie auch eine Beschreibung für die IP-Adresse ein. Dies kann alles sein, vom Namen der Bibliothek, in der sich die Computer befinden, bis hin zur IP-Adresse. Sie müssen diesen Abschnitt jedoch ausfüllen, da Sie sonst den Registrierungsvorgang nicht abschließen können.

Sie erhalten dann eine Zusammenfassung Ihres Online-Kontos.


Wenn Sie bei der Eingabe der IP-Adresse eine Fehlermeldung erhalten, wenden Sie sich unter onlineservice@springernature.com an den Online-Support.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.