Festgelegtes offizielles Publikationsdatum

In vielen Zeitschriften und den meisten Zusammenfassungs- und Indizierungsdiensten (einschließlich MEDLINE und Institute for Scientific Information) wird das Druckdatum noch immer als Publikationsdatum angegeben.


Dies ist jedoch ein sich weiterentwickelnder Standard, und der Trend geht nunmehr dahin, dass Verlage sowohl das „Online-Publikationsdatum“ als auch das „Print-Publikationsdatum“ angeben.


Nature Research wird weiterhin beide Daten für unsere eigenen Arbeiten veröffentlichen, und wir hoffen, dass die wissenschaftlichen Gemeinschaften sowie die Zusammenfassungs- und Indizierungsdienste diese Daten anerkennen werden.


Die Referenzlisten unserer Artikel werden vorerst weiterhin der Standardkonvention folgen, die Artikel nach Print-Publikationsdatum zu zitieren. Infolgedessen wird es keine sofortigen Änderungen an den Anweisungen zum Referenzformat in unseren Leitfäden für Autoren geben (sehen Sie jedoch unten, wie Sie Artikel zitieren können, die noch nicht in gedruckter Form erschienen sind).


Wir gehen jedoch davon aus, dass wir diese Richtlinie im Zuge der sich weiterentwickelnden Community-Standards regelmäßig überprüfen werden.


Aus rechtlichen Gründen (z. B. zur Festlegung von Rechten an geistigem Eigentum) gehen wir davon aus, dass die Online-Veröffentlichung eine öffentliche Bekanntgabe darstellt.


Dies ist jedoch Sache der Gerichte. Unsere Aufgabe als Verlag ist es, eine übersichtliche Dokumentation der Publikationsgeschichte sowohl online als auch in gedruckter Form zur Verfügung zu stellen

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.