Die Verwendung wird für nicht lizenzierte Inhalte gemeldet

Neben den lizenzierten Inhalten, zeigt die Nutzungsstatistik des COUNTER-Berichts die Nutzung aller frei verfügbaren Inhalte an. Dies umfasst die Verwendung von Open-Access-Zeitschriften und eBooks, Open-Choice-Artikeln in Hybrid-Zeitschriften, sowie die Verwendung von anderen Inhalten, die frei verfügbar sind (z. B. neu veröffentlichte Zeitschriften).

Ein weiterer Grund könnte sein, dass einige Inhalte aufgrund einer Marketingkampagne usw. vorübergehend frei verfügbar gemacht wurden.


Ein weiterer Grund wäre die mehrfache Erkennung von Benutzern. Beispiel: Es kann Fälle geben, in denen sich ein Benutzer mit seinem Benutzernamen & Passwort anmeldet, aber von einer anderen Institution stammt, die auch über ein Springer-Konto und Zugriffsrechte verfügt. In diesen Fällen verfügt der Benutzer sowohl über die Zugriffsrechte des Kontos über die IP-Erkennung bei der Gastinstitution (Ihrer Institution) als auch über die Zugriffsrechte, die er aufgrund der Erkennung über den Benutzernamen und das Kennwort der übergeordneten Institution hat. In solchen Fällen zählt die generierte Nutzung für beide Konten.


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.